Gruppentraining

Sie sind Lehrer, Sozialpädagoge oder Betreuer einer Jugendgruppe? Suchen Sie nach einem gewinnbringenden Inhalt für Ihren Arbeitslehreunterricht, für die Projekttage oder ganz konkret eine Bewerbungsberatung für Ihre Schüler? Gerne bereite ich für Sie die passenden Inhalte für ein Gruppentraining vor und unterstütze Sie dabei, mit Ihren Schülern den Einstieg in das Berufsleben zu gestalten. Ich biete darüber hinaus Crashkurse zum Thema „Bewerbungsunterlagen“ für Lehrer an, versorge Sie mit erfolgserprobtem Arbeitsmaterial und dem grundlegenden Know-how, um Schüler im Bewerbungsprozess optimal zu begleiten.

Idealerweise erstelle ich mit Ihren Schülern gemeinsam Schritt für Schritt am eigenen Laptop oder in einem PC-Raum zunächst das Gerüst für ein Bewerbungsschreiben, das sich an DIN 5008 – der Norm für Textverarbeitung – orientiert. Auf dieser Basis aufbauend entwerfen wir für jeden Schüler sein persönliches Bewerbungsdesign, das zum Wunschunternehmen und dem Wunschausbildungsplatz passt und dabei seine Person bestmöglich präsentiert. Die Inhalte des Anschreibens werden frei formuliert, ohne die Verwendung langweiliger Standardsätze. Dabei erfahren die Schüler, dass sie weit mehr Fähigkeiten und Kompetenzen besitzen, die für Ihren Wunschjob unabdingbar sind, als ihnen vielleicht bewusst ist. Mittelmäßige Schulnoten rücken in den Hintergrund – viel wichtiger sind heute unter anderem Team- und Kritikfähigkeit, die Jugendliche ganz alltäglich beispielsweise im Fußballtraining erleben. Vielleicht engagieren sie sich in ihrem Sportverein sogar ehrenamtlich, arbeiten an der Erstellung der Vereinszeitung mit, pflegen das Vereinsgelände oder sind mit der Bewirtung bei Veranstaltungen betraut? Diese Erfahrungen gilt es zielgerichtet zu verpacken und zu betonen. Und ich bin überzeugt, dass jeder Schüler Fähigkeiten an sich entdeckt, die seinen Wunscharbeitgeber von seiner Persönlichkeit überzeugen können. Fachwissen für den jeweiligen Job kann erlernt werden – persönliche Kompetenzen hingegen können nur schwerlich erworben werden.

Die Bewerbungsunterlagen sind nach dem Bewerbungstraining frei jeglicher Formfehler, heben sich von den weit verbreiteten Mustervorlagen ab und öffnen so die Tür zum persönlichen Gespräch mit dem zukünftigen Arbeitgeber. Und das Beste daran ist: Richtig gute Bewerbungen zu schreiben ist gar nicht so schwer und macht sogar Spaß! Denn mit einer guten Bewerbung ist die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich zu sein, gleich umso größer – das motiviert!

Gruppentrainings eignen sich hervorragend für Schüler ab der 8. Klasse, die sich das erste Mal für ein Praktikum bewerben, sowie insbesondere für alle Schüler die den Schritt in eine Ausbildung oder in duales Studium anstreben.